Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde

Die Kinder- und Jugendschutzkampagne des Gemeindejugendwerks hat zum Ziel Kinder und Jugendliche vor Gewalt, Missbrauch und Vernachlässigung zu schützen, Mitarbeitende fürs Thema zu sensibilisieren und Strukturen zu verändern, die Missbrauch begünstigen.

 

"Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde: Das Handbuch" erscheint im Sommer 2020

In über zehn Jahren "Sichere Gemeinde" sind viele Materialhefte und weitere Publikationen erschienen. Gesellschaftlich hat sich viel getan und auch die Kampagne "Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde" ist gewachsen. Nun ist es an der Zeit aufzuräumen, neu zu sortieren und das Wichtigste für Gemeinden auf den Punkt zu bringen: kompakt, praktisch und informativ.

Newsletter abonnieren und nichts verpassen

Der Fachkreis "Sichere Gemeinde"

...ist ein im GJW auf Dauer angelegtes Gremium aus Ehren- und Hauptamtlichen. Der Fachkreis setzt seinen Schwerpunkt auf die präventive Arbeit. Er begleitet Gemeinden und Werke unseres Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden auf dem Weg, ein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche zu sein. Er berät auf Anfrage Gemeinden und Werke unseres Bundes. Er koordiniert und fördert den Austausch der Vertrauenspersonen der Landes-GJW's. Zur Umsetzung, Verbreitung und Weiterentwicklung der Kampagne "Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde" erstellt der Fachkreis Publikationen, organisiert Fachtage, startet Kampagnen und bringt sich innerhalb des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden ein.

Der Fachkreis achtet bei der Zusammensetzung seiner Mitglieder darauf, sowohl alle relevanten Fachdisziplinen - insbesondere Pädagogik, Theologie, Psychologie und Recht - zu vertreten als auch strukturell im GJW verankert zu sein.