GJW-Wochenende (1755)

NETZWERKEN - MITGESTALTEN - QUALIFIZIEREN

23.02. - 24.02.2018 | Pinneberg, Deutschland

GJW will bewahren...aber bitte den Inhalt und nicht den Staub!

Unsere Wahrheit hat sich nicht geändert. Wir glauben, sie begegnet uns in Jesus Christus, gestern heute und auch morgen derselbe. Aber es ist auch schwer vorstellbar, dass er uns heute in denselben Kleidern wie damals begegnen würde, oder er in denselben Worten zu uns sprechen würde, wenn wir heute zu einer seiner Predigten an den Elbstrand pilgern würden. Die alten Kleider, die Sprache, die Kultur - alles fremd und so fern von unserem Horizont. Manche wichtige Begriffe sind durch jahrhundertelangen Gebrauch bis zur Unkenntlichkeit abgegriffen. Ist die Frohe Botschaft also veraltet? Nein, sicher nicht, aber ihre Kleider schon. Sie tragen den Staub und die Fetzen aus 2000 Jahren Kirchengeschichte. Staub aus der Zeit der Apostel und solchen aus dem Mittelalter. Wir stolpern über Begriffe aus der Nachkriegszeit oder aus den 90er Jahren. Wir wollen den alten Inhalt entdecken, neue Kleider entwerfen und alte, die zu wertvoll sind, um sie wegzuwerfen, restaurieren.

Download GJW-Wochenende2018

Das Event ist bereits vorbei, deshalb ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Daten & Fakten Nr. 1755

Termin 23.02. - 24.02.2018
Ort Pinneberg, Deutschland
Alter ab 14 Jahre
Preis 25,00€
Anreise eigene Anreise
Leistung Programm, Verpflegung und Unterkunft auf eigener Isomatte
Teilnehmerzahl min. 15
Anmeldeschluss 18.02.2018
Leitung AK Jugend des GJW ND
Veranstalter GJW Norddeutschland