Seminarübersicht

Anmeldung für Seminare

Wenn ihr ein oder mehrere bestimmte Seminare belegen möchtet, könnt ihr euch schon vor MLI dazu anmelden. Wie genau das geht, erfahrt ihr in der Anmeldebestätigung, wenn ihr euch zu MLI anmeldet. 

Seminare, die in demselben Block stehen, finden parallel statt. Aus jedem der drei Blöcke könnt ihr also nur ein Seminar belegen. 

Jetzt für MLI anmelden!

Samstagvormittag

#01 Leitertraining

Deinen Leiterstil entwickeln. Stärken deines Stils verstehen und Schwächen ergänzen. Von „harter Hund“ bis „totaler Teamplayer“, von „Ermutiger“ bis „Rausschmeißer“. Ideen, Konzepte, Übungen und Austausch. Für alle, die schon Leiter sind.

Referent: Timo Meyer, Jugendpastor im GJW NRW

#02 Glaubend verzweifeln oder verzweifelt Glauben

Wer trotz Zweifel glauben kann, bleibt mit Jesus unterwegs! Stimmt das? Oder können und dürfen wir im Glauben gar nicht zweifeln? Wir nehmen uns Zeit für unsere Sichtweisen auf persönliche Erfahrungen, biblische Texte und Erkenntnisse aus der Dekonversionsstudie von Tobias Faix.

Referent: Udo Rehmann, Leiter des Gemeindejugendwerks

#03 Godly Play - eine Gestaltungsmethode

Godly Play ist ein Konzept spiritueller Bildung für Kinder und  Jugendliche, das in Kirchen zunehmend Verbreitung findet. Das Seminar bietet eine Einführung in die Konzeption und lässt die Teilnehmenden anhand einer Geschichte die Möglichkeiten erleben. www.godlyplay.de

Godly Play deutsch e.V.

#04 Kindergottesdienst vorbereiten und gestalten mit „Miteinander Gott entdecken“

"Miteinander Gott entdecken" (MGE) heißt das GJW-Material für Kindergottesdienst und Sonntagsschule. Der Name ist Programm! Mit den Kindern in unseren Gemeinden wollen wir Gott entdecken. Wie man von den Bausteinen in MGE zu einem „Stundenentwurf“ für die eigene Gruppe kommt, darum geht es in diesem Seminar. 

Referent: Volkmar Hamp, Referent für Redaktionelles in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#05 Integration von minderjährigen Geflüchteten – einfacher als gedacht?!

Sind die gefährlich? Können die überhaupt Deutsch? Was mach ich eigentlich, wenn so eine*r vor mir steht und dazugehören will oder Unterstützung benötigt? Fremd oder doch vertraut? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit vielen dieser Fragen und noch mehr Antworten.

Referentin: Annabel Nöst, Sozialarbeiterin in Bochum

#06 Seelsorge - Hilfe zum Durchatmen

Ein Kloß im Hals verhindert das freie Atmen. Kinder und Jugendliche sind froh, mal was ausspucken zu können, was sie belastet. Wie können wir ihnen einen Rahmen bieten, in dem sie sicher sind, ihr Gesicht trotz ehrlicher Worte nicht zu verlieren und Freiheit zu gewinnen?

Referent: Jann-Hendrik Weber, Jugendpastor im GJW NRW

#07 Spiritualität erleben und anleiten

Was ist Spiritualität und welche Auswirkung hat sie in deiner Leitungsposition und deinem persönlichen Glauben? Wie kannst Du Spiritualität anregend leben und begeisternd in die Mitarbeit einbinden? Welche Formen sind wofür hilfreich? All dies und mehr besprechen und erleben wir.

Referentin: Lindsey McClintock, Pastorin im BEFG

#08 Christi Leib für Dich gegeben? – Abendmahl mit Kindern feiern

Was bedeutet Abendmahl für uns eigentlich? Was können Kinder in einer Abendmahlsfeier erleben? Und was macht das mit der Gemeinde? Wie wäre sie zu gestalten und welchen Wert hat sie? Welche Begründungen gibt es dafür und was muss man beachten?

Referenten:
Jason Querner, Referent für die Arbeit mit Kindern in der GJW Bundesgeschäftsstelle
Simon Werner, Referent für Bildung in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#09 Siehe ich mache alles neu! – Was Leid mit Mission zu tun hat

Wir wünschen uns, dass alles glatt geht. Läuft. Cooler Beruf, glückliche Familie, großartige Abenteuer. Träume, die für viele unerreichbar bleiben. Sie sind chancenlos. Perspektivlos. Glücklos. 

Was, wenn uns selbst Leid trifft? Dann ist nicht alles zu Ende! Das ist vielleicht der Anfang… 

Referent: Matthias Dichristin, Missionssekretär Afrika bei EBM international

#10 Let‘s talk about sex

Junge Menschen wachsen in einer sexualisierten Welt auf. Wie können wir ihnen helfen, gute Entscheidungen zu treffen, die sowohl die Gesundheit als auch die Jesusbeziehung betreffen? Wir schauen uns an, welche Faktoren die sexuelle Identität von jungen Menschen formen und wie sie mit Herausforderungen umgehen.

Referentin: Rachel Gardner, Hauptreferentin bei MLI

#11 Baptistische Identität mit Kindern und Jugendlichen entdecken und entwickeln

Wenn du in der Schule gefragt wirst: „Warum bist du eigentlich noch nicht getauft wie alle anderen?“ Oder ein Teenie fragt: „Warum sind wir eigentlich eine Freikirche und was ist der Unterschied zur Landeskirche?“- kannst du dann mehr antworten als „Weil wir Baptist*innen sind.“? Fällt dir mehr ein als: „Wir taufen keine Kinder und bezahlen keine Kirchensteuer.“? 

Wir von Kirche 21 wollen während unseres Workshops mit Dir überlegen, wie und was Du am besten antworten kannst. Wir nehmen dafür die „baptist principles“ zur Hilfe, die sich Kirche21 und das gesamte GJW als Grundlage gegeben haben. Wir schauen in die Geschichte des Baptismus und erleben, dass Freiheit ein baptistisches Grundprinzip ist. Gemeinsam erarbeiten wir dann, wie wir den Kindern oder Jugendlichen vermitteln, wie großartig es ist, eine Baptistin oder ein Baptist zu sein! 

Wir freuen uns auf kreative, theologische und lebendige Gespräche über einen zeitgemäßen Glauben!

Referentinnen:

Daggi Wegener, GJW-Leiterin im GJW Berlin-Brandenburg
Anna Eberbach, Geschäftsführerin im GJW Berlin-Brandenburg

#12 "Ich soll auf die Bühne?!"

Pudding in den Beinen, Atemnot, plötzliche Schockstarre oder die Entfesselung der Leidenschaft? Wie geht’s dir, wenn du auf der Bühne stehst? Gemeinsam wollen wir an deinem Standing vor Gruppen, im Gottesdienst oder bei Konzerten arbeiten und neue Potentiale entdecken. Traust du dich?

Referentin: Mara Figge, Kultur- und Bildungsreferentin im GJW NRW 

Samstagnachmittag 1

#13 Frauenpower und Schwesterherz

Wie sieht weibliche Leitung aus? Gibt es das so überhaupt? Was sind die Herausforderungen? Was die Chancen? In diesem Seminar wollen wir von einander hören, ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und Modelle anschauen, die uns in unserer Arbeit stärken.

Referentinnen:
Maria Hofmeister, Referentin für Finanzen und Projektmanagement in der GJW Bundesgeschäftsstelle
Sam Mail, Referentin für die Arbeit mit Teenagern, Jugendlichen und Jungen Erwachsenen in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#14 Mit Kindern kreativ die Bibel erleben

Du brauchst neue Inspirationen für deine Andachten? Etwas von den Grundlagen (mal wieder) zu hören wäre auch gut? Aber es soll nicht an der Praxis vorbei gehen? Hier findest du von allem etwas, vielleicht auch noch ein bisschen mehr.

Referentin: Pia Kuhlmann, Kinder-Jungscharreferentin im GJW Baden-Württemberg

#15 Wenn Teilnehmende mich auf die Palme bringen

In der Arbeit mit Kindern wollen wir offen für alle sein. Es gibt aber auch Teilnehmende, die anstrengend sind und unsere Nerven überstrapazieren, das ist kein Einzelfall. In diesem Workshop treffen wir uns gemeinsam auf der Palme und überlegen, wie wir mit diesen Teilnehmenden umgehen können und wie eine Mitarbeit auf oder unter der Palme Spaß machen kann.

Referent: Jason Querner, Referent für die Arbeit mit Kindern in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#16 Verwundbar?!

„Ich kann nur ahnen wie’s dir geht. Wenn man auf einmal nicht mehr drüber steht“, singt Xavier Naidoo. Wir alle sind verwundbar. Gut so! Das macht uns aus. Doch kann Verletzlichkeit unseren Alltag erschweren. In dem Seminar sprechen wir darüber wie Verletzlichkeit entsteht und über Strategien, mit ihr umzugehen. 

Referentin: Lea Herbert, Pastorin der Christuskirche Großhansdorf

#17 Geistesgaben: begabt oder verwirrt?

Warum gab uns Gott die Geistesgaben? Wer hat sie? Und warum gibt es so viel Unsicherheit mit diesem Thema? Wie können wir als vom Geist Gottes erfüllte Menschen leben? Diese Fragen werden uns beschäftigen - mal sehen welche Antworten wir finden. 

Referent: Christian Fischer (Fischi), Pastor in der EFG Magdeburg

#18 Next Gen Gemeindeunterricht

Sei bei der Sneak-Preview zum neuen Gemeindeunterrichtsmaterial dabei, das wir demnächst veröffentlichen werden. In diesem Seminar lernst du die Vision, das Konzept und den Umgang mit dem neuen Material kennen. Nur so viel: Es ist mehr als lahme Wissensvermittlung!

Referenten:
Jonas Schilke, Pastor mit dem Schwerpunkt junge Gemeinde in EFG Hannover-Walderseestraße
Udo Rehmann, Leiter des Gemeindejugendwerks 

#19 UP TO YOU – beim Menschen sein

Seit vielen Jahren ist Up to you das Konzept des GJWs. Faszinierend, wie Menschen dadurch Wertschätzung und Selbständigkeit erleben. Wir wollen junge Menschen mit ihren Anliegen und die Botschaft Jesu ernst nehmen. Wie gestalten wir dann den Alltag in unseren Gruppen oder unsere Freizeiten und Events? Es lohnt sich, das Konzept und die Gedanken (wieder neu) zu verstehen.  

Referent: Tilo Schmidt, Jugendpastor im GJW Baden-Württemberg

#20 Loverboys

Viele Mädchen/Frauen geraten durch die sogenannte „Loverboy-Methode“ in Verhältnisse sexueller Ausbeutung. Was das ist, wie man am besten helfen kann und welche Sensibilität im Umgang notwendig ist, werden wir in diesem Seminar thematisieren, um Handlungssicherheit (für den Notfall) zu erlangen.

Referentin: Tabea Dorka, Koordinatorin im Netzwerk gegen Menschenhandel e.V.

#21 Jugendgruppe – und dann? – Schritte zu einer Junge-Erwachsenen-Arbeit

Wenn die kuschelige Jugendgruppe nicht mehr zieht, weil sich durch die Umbrüche des Lebens der 18 bis 20-Jährigen die Freundeskreise auflösen, steht Jugendarbeit vor einer gewaltigen Herausforderung: Wie kann geistliches Leben für diese Altersgruppe kontinuierlich gestaltet werden? Welche Themen sind für sie relevant?

Referent: Daniel Meisinger, Jugendpastor im GJW Sachsen

#22 Freiwillig unterwegs im In- und Ausland

Anderen Menschen Gutes tun! Sich ein Jahr lang ausprobieren! Neues Kennenlernen! Die EBM International und das GJW denken mit euch nach, warum der Freiwilligendienst für euch gewinnbringend sein kann: egal ob als Freiwillige*r oder als Einsatzstelle z.B. in deiner Gemeinde.

Referierende:
Cornelius Schneider, Referent für den Freiwilligendienst im Gemeindejugendwerk
Kathy Gareis, Referentin für Freiwilligendienste bei EBM international

#23 "Von mir zu dir- so nah, nah dran".

In diesem Workshop soll es nicht etwa um die Neuvertonung von Mark Forsters Lied "Zu dir" gehen, nein. Aber von Musik ist es tatsächlich nicht so weit entfernt! Es geht um Tanz, Bewegung und Improvisation!

Was das ganze mit deiner Arbeit in der Gemeinde zu tun hat, will ich dir gerne erklären. Denn egal ob in Leitung oder Mitarbeit - Arbeit mit Menschen heißt immer: in Beziehung stehen. Welche Rolle wir dabei einnehmen hängt nicht zu letzt davon ab,in welcher Beziehung wir uns zu uns selber befinden. Dabei spielen natürlich unsere Tagesform und Persönlichkeit eine große Rolle, aber eben noch viel mehr. 

Kontaktimprovisation ist eine Möglichkeit, sich selber besser kennen zu lernen. Und das ohne den Kopf, sondern mit unserem Körper, der uns oft viel mehr über uns selber und andere beibringen kann, als der Verstand. Die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu schulen, den Raum in dem wir uns bewegen- wie wir uns bewegen und was wir dabei empfinden ist für die meisten eine neue Erfahrung, die nicht ganz ohne Hemmungen gemacht wird. 

Dabei können wir im Kontakt mit uns und anderen Menschen die einfachsten und zugleich schwersten Dinge über Beziehung, Kommunikation und das Menschsein lernen.

Ganz konkret damit angefangen, wo wir gerade stehen - von mir zu dir, durch Tanzen. Dieser Workshop soll dir einen kleinen, praktischen Einblick in die Kontaktimprovisation vermitteln. 

Ob du es als Selbsterfahrung nutzen möchtest, dich inspirieren lassen willst, Tanzen mal mit deiner Jugendgruppe auszuprobieren oder einfach mal 90 Minuten Pause vom Rumsitzen und Nachdenken brauchst: Du bist herzlich eingeladen mit zu tanzen!"

Referentin: Mareile Gnep

#24 Kooperationsspiele

Kooperationsspiele haben es in sich. Denn sie machen Spaß und haben gleichzeitig eine wichtige pädagogische Funktion. Sie unterstützen die Gruppenentwicklung und helfen, den anderen besser zu verstehen. In diesem Seminar lernst du, wie man Kooperationsspiele richtig einsetzt – und gespielt wird natürlich auch!

Referent: Mathis Hochhaus, Jugendpastor im GJW Südwest

Samstagnachmittag 2

#25 Effektiv kommunikativ: Moderation von Sitzungen

Langweilige Sitzungen und das Gefühl sich im Kreis zu drehen…das kann schnell passieren und kostet Dich und Dein Team viel Schweiß, Motivation und Zeit. Gerade im ehrenamtlichen Kontext ist das besonders spannend, denn wer tut sich das schon gerne freiwillig an?

Die Devise lautet daher: Gut moderiert ist halb gewonnen. Nur dann lässt Du ein Klima entstehen, das den Austausch auf Augenhöhe und allen Beteiligten Einmischung ermöglicht und das effektiv ist. Ergebnisse sollen von allen mitgetragen sein - gute Moderation kann das alles erreichen.  

In diesem Kurs verknüpfen wir verschiedene Moderationstechniken für ein effizientes Arbeiten von Teams und Gremien. Wir tauschen uns über Deine Arbeit aus, machen praktische Übungen und sammeln Werkzeuge für Deinen zukünftigen Moderationskoffer.

Referentin: Anna Eberbach, Geschäftsführerin im GJW Berlin-Brandenburg

#26 Dream Teams #aufbauen #staerken #rocken

Du suchst Mitarbeiter für dein Team? Ihr seid zu wenige? Du bist alleine als Jugendmitarbeiter? Ihr seid ein Team und wollt das weiter ausbauen und stärken? Ihr wollt Jugendlichen helfen ihre Gaben zu entdecken und diese mit Leidenschaft einzusetzen! Ihr wollt ein motiviertes Dream Team werden und bleiben? Dann bist du in diesem Seminar genau richtig! Mit einer Menge Tools und Beispielen aus der Praxis.    

Referent: Jonas Schilke, Pastor mit dem Schwerpunkt junge Gemeinde in EFG Hannover-Walderseestraße

#27 Geschichten (spannend) erzählen

Für alle, die lernen wollen, Geschichten spannend rüberzubringen. Gerade bei der Vermittlung biblischer Geschichten spielt das Erzählen eine zentrale Rolle. Der Workshop betrachtet das Erzählen als Methode, gibt Tipps für unerfahrene Erzählerinnen und Erzähler und bietet die Chance, das Erzählen unter Anleitung zu üben.

Referent: Daniel Meisinger, Jugendpastor im GJW Sachsen

#28 Fish & Clips – lecker Filmandachten machen

Und Action: Filme und Clips können deine Andacht, deine Predigt oder dein Thema klarer, tiefer und relevanter machen. Aber was sind geeignete Clips und Filme? Wie und wo finde ich die? Wie baue ich sie ein? Bonusmaterial: Rechtliche Tipps, Dos und Don’ts der Filmandacht.

Referent: Anselm Stiehl, Pastor in der EFG Lübeck-Kücknitz

#29 Umgang mit psychischen Auffälligkeiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Verhaltensoriginell, verhaltenskreativ, verhaltensauffällig, krank – alles mehr oder weniger schöne Umschreibungen für ein häufiges Phänomen: Zumeist einzelne Kinder und Jugendliche funktionieren nicht so, wie wir uns das vorstellen. Das Seminar soll helfen zu verstehen, was psychologisch dahinter steckt und Anregungen dazu geben, wie wir damit umgehen können.

Referent: Tobias Reinke, Pastor der EFG Rinteln

#30 Best practice: Spiele und Methoden für deine Gruppe

WARNUNG! Dieses Seminar wird praktisch! Langeweile und Methodenarmut in Gruppenstunden sind anschließend tabu. Denn wir wollen gemeinsam unsere besten Spiele und kreativsten Methoden ausprobieren. Also bring dich mit deinen Ideen ein und lerne coole (neue) Möglichkeiten für deine Gruppe.

Referent: Cornelius Schneider, Referent für den Freiwilligendienst im Gemeindejugendwerk

#31 Stadtführung durch Leipzig

Entdecke eine der spannendsten Großstädte Deutschlands mit einem echten Insider. Leipzig ist jung und dynamisch – Leipzig ist keine heilige Stadt, aber eine von Gott geliebte Stadt. 

Referent: Peter Kaminski

#32 Luftballontiere (Grundlagen)

Wir bewegen uns langsam aus dem Garten Eden (Schlange) in Richtung Arche (alle Tiere, die es gibt). Vermutlich landen wir irgendwo dazwischen bei dem Pudel, dem Affen oder dem Elefant. 

Du lernst in dem Workshop grundlegenden Techniken kennen, die man braucht, um tolle Luftballontiere zu knoten. Was für verschiedene Blasen kann man machen? Wie weit bläst man den Ballon für welches Tier auf und wie kriegt man es hin, dass die Tiere nicht auf halber Strecke wieder auseinanderfallen? 

Nach dem Workshop bist du zwar noch kein Experte, hast aber die Grundlagen gelernt, um dir mit Hilfe von Anleitungsvideos schnell weitere Tiere, Pflanzen etc. selbst beibringen zu können. 

Max. 8 TN

Referent: Mirko Thiele, Referent für Kommunikation in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#33 Homosexualität als Identität

Ein alter Hut, um den sich immer noch viele streiten. Biblische und gesellschaftliche Gedanken, die vielleicht helfen, menschenfreundlich mit Menschen umzugehen, denn das ist in der Kirche Jesu die Grundlage. 

Referent: Simon Werner, Referent für Bildung in der GJW Bundesgeschäftsstelle

#34 Wie gründet man einen Pfadfinderstamm?

Ein Basisseminar: Was ist überhaupt Pfadfinderpädagogik? Wie passen Fahrt und Lager, Bibel und Gebet, Wald und Werkzeug super zusammen? Die Geschichte der Pfadfinder, speziell in Deutschland. Die BPS als Teil des GJWs, ein Stamm als Teil einer Gemeinde. 

Referent: Samuel Holmer, Mitglied im GJW-Bundesvorstand für die Pfadfinder