Foto: Mirko Thiele

GJW-Sonntag

GJW-Sonntag – was ist das?

Der GJW-Sonntag ist ein Sonntag im Jahr, an dem viele Gemeinden des BEFG in ihrem Gottesdienst auf die Arbeit des Gemeindejugendwerks (GJW) aufmerksam machen und dafür Kollekten einsammeln. Das GJW unterstützt Gemeinden mit Material und Ideen für die Gottesdienstvorbereitung im Vorfeld und freut sich, wenn die Bundesgemeinden eine Kollekte für die GJW-Arbeit zusammenlegen. 

GJW Sonntag am 09.06.2019 (Pfingsten)

Mit seinen rund 25 Pfingst- und anderen Zeltlagern knüpft das Gemeindejugendwerk (GJW) jedes Jahr deutschlandweit an das Pfingstwunder an. Kinder erleben ganz persönlich mit allen Sinnen die Liebe Gottes. Sie haben Gemeinschaft mit Kindern, Mitarbeitenden und Gott. Sie lernen die Bibel besser kennen, dürfen ihren eigenen Glauben entfalten und erfahren Gottes gute Nachricht: Du bist mein geliebtes Kind.

2019 ist eure Kollekte zum GJW Sonntag zweckgebunden für Zeltlager, Freizeiten und Events mit Kindern und wird zu gleichen Teilen zwischen den Geschäftsstellen des GJWs und der Baptistischen Pfadfinderschaft aufgeteilt.

Mehr Informationen sind unter www.gjw.de/sonntag2019 zu finden

Bitte überweist die Kollekte auf folgendes Konto:

Gemeindejugendwerk

IBAN: DE79 5009 2100 0000 0726 05

Verwendungszweck: GJW Sonntag 2019

Warum sollen wir beim GJW-Sonntag mitmachen?

Gute Frage. Schließlich hat jede Gemeinde schon genug andere Dinge, um die sie sich kümmern muss. Der GJW-Sonntag bietet die Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und vor allem den Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde zu zeigen, dass es in vielen Baptistengemeinden im BEFG noch andere wie sie gibt: Junge Menschen, die begeistert Teil ihrer Gemeinde und mit Gott unterwegs sind.

Das GJW unterstützt sie darin, ihren Glauben zu finden und relevant auszuleben. Am GJW-Sonntag können Gemeinden sich durch Gebet, Spenden und den Einsatz des Materials in die Arbeit des GJWs einbringen.