Quastoriums-Training der BPS Teil 2 (1539)

Ein Training zur Förderung seelsorgerlicher Kompetenz

22.02. - 24.02.2019 | Neu-Anspach, Deutschland

Der AK Geistlich wachsen bietet 2019 eine Seelsorgeschulung an. Das Besondere daran ist, dass neben dem Input zu acht wichtigen Themen aus dem Bereich der Seelsorge praktische Übungen dazukommen.

Wer möchte schon nur erklärt bekommen, wie man z.B. eine Kohte aufbaut? Schon dabei ist es sehr hilfreich, wenn jemand einem das mal zeigt und man es dann üben kann, bevor man es mit der Sippe macht.

Wer seine seelsorgerliche Kompetenz steigern will, braucht ebenso Hilfe. An zwei Wochenenden finden zu jedem Thema deshalb

Übungen statt, in der Regel in Gruppen von bis zu vier Personen. Ein Trainer unterstützt und ermutigt dabei.

Die Anmeldung erfolgt über Karsten Maul (siehe Kontaktdaten im Flyer). Anmeldeschluss ist der 31.10.2018!

Download 1539-Einladung Quastorium-Training V02 2019.pdf

Für diese Maßnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

Daten & Fakten Nr. 1539

Termin 22.02. - 24.02.2019
Ort Neu-Anspach, Deutschland
Alter ab 18 Jahre
Preis 165,00€ (Der Preis gilt für das komplette Quastoriums-Training (zwei Wochenenden))
Anreise Eigene Anreise
Leistung Verpflegung, Übernachtung in der EFG Neu-Anspach (Schlafsack + Isomatte mitbringen!)
Teilnehmerzahl min. 9
Anmeldeschluss 31.10.2018
Leitung Zilp (Karsten Maul)
Veranstalter Pfadfinder