Globales Lernen

Fachkreis GJW global

  • Wir begeistern junge Menschen, in ihrem Leben Verantwortung für eine gerechtere Welt zu übernehmen.
  • Wir beschäftigen uns mit globalen Fragen,
    vernetzen,
    geben Denkanstöße,
    öffnen Erfahrungsräume
    und zeigen Handlungsmöglichkeiten.

Aktuelle Projekte

Saare Tabitha

Saare Tabitha

In dem Ausbildungszentrum Saare Tabitha können Mädchen im Alter von 16-21 Jahren eine zwei- bis dreijährige Ausbildung machen. 
Mehr Informationen zu Saare Tabitha findet ihr hier >>>

Technisches Zentrum Maroua (CTM)

Das Technische Zentrum Maroua (CTM)

Das Technische Zentrum Maroua (CTM/CETI) gibt es seit 1975. Schon so lange arbeiten das Gemeindejugendwerk und der Bund der Kameruner Baptisten zusammen. 
Mehr Informationen zum CTM findet ihr hier >>>

Materialübersicht

Material rund ums Thema Globales Lernen findet ihr in der EDTION GJW online. Ihr könnt es euch kostenlos herunterladen. 

mehr

GJW global?

GJW global ist der Fachkreis im Gemeindejugendwerk des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, der sich mit Globalem Lernen und Entwicklungszusammenarbeit beschäftigt. Hier greifen wir Themen des Globalen Lernens wie „Fairer Handel“ oder „Klimawandel“ auf und bieten ein Forum für entwicklungsbezogene Initiativen in Gemeinden, die sich mit globaler Gerechtigkeit und interkulturellem Austausch beschäftigen.

Wir treffen uns mindestens zweimal im Jahr, um an dem jeweiligen Schwerpunktthema zu arbeiten, Aktionen zu planen, Materialien für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie für die Schulung von Mitarbeitenden zu erstellen.

GJW global wurde bei der GJW-Bundeskonferenz im November 2010 als Fachkreis ins Leben gerufen, arbeitet abteilungsübergreifend, führt Aufgaben und Themen des bisherigen AK Maroua weiter und weitet sie aus.